TTF News

+++ Die Trauerwoche 2024 +++ eat.cry.repeat. +++ vom 28. Oktober bis 03. November +++

+++ Die TTF Crew +++ Filterbar nach PLZ, Angeboten & Schwerpunkten >>> MEET the Crew +++

Schwerpunkte

  • 01577 277 3010 und 05121 306 7744
  • Wandelworte@posteo.de

Nimm jetzt Kontakt mit Friederike Amara Sonnenberg auf

Friederike Amara Sonnenberg

  • Regio Nord West, Success Team, AG Kommunikation Social Media
  • Freie Rednerin für Übergangsriten; Ritualleiterin; systemische Beraterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie; Referentin
  • 31134 Hildesheim und Umgebung; Online

Mein Name ist Friederike Amara Sonnenberg (sie/ihr) und ich begleite Menschen bei Übergängen, bei Anfängen und Abschieden und allem dazwischen.

Dazu gehört, die richtigen Worte zu finden, Räume zu kreieren und zu halten und mit Empathie und Authentizität da zu sein, zuzuhören, Fragen zu stellen und vor allem zu schauen, was mein Gegenüber in der Situation gerade braucht und wünscht.

Es berührt mich sehr, wenn ich Anteil nehmen, unterstützen, begleiten und mit den Wünschen, den Ideen, Gedanken, Bedürfnissen arbeiten darf.

Ich bin freie Rednerin, Ritualleiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, systemische Beraterin, Seminarleiterin für Tanzpädagogik und beschäftige mich intensiv mit Spiritualität im weitesten Sinne, Konsensualität in allen Lebensbereichen und einem achtsamen Miteinander.

Die Begleitung von queeren Menschen, polyamoren Beziehungsgeflechten, Regenbogen- & Patchworkfamilien, neurodivergenten Menschen (u.a. ADHS, Autismus) und Paganen ist mir eine Herzensangelegenheit.

Gerade im Kontext Trauer finden sich hier oft besondere Bedürfnisse und Situationen, die ich aus eigener Erfahrung kenne.

Bei der Crew der Trauer Taskforce habe ich in voller Überzeugung angeheuert, denn Trauer geht uns alle an.

Trauer wieder in die Gemeinschaft holen, aus der Sprachlosigkeit und dem Unbehagen. Individuelle Trauer und individuelle Bedürfnisse in der Trauer anerkennen und Unterstützung sichtbar und möglich machen. Die gesellschaftlichen Voraussetzungen für einen gesunden Umgang mit Trauer schaffen – bei Arbeitgeber*innen, Schulen, in der Psycho-sozialen und medizinischen Versorgung …

All diese Themen und noch viel mehr in einem kollaborativen Miteinander, mit kreativen Ideen und Tatkraft anzugehen und Ressourcen zu erschaffen finde ich großartig und bereichernd.